Nissan/Datsun - 300 ZX Twin Turbo

Home / Modelle von Nissan/Datsun / 300 ZX Twin Turbo

MODELL: 300 ZX Twin Turbo (1990-1995)

Nissan/Datsun 300 ZX Twin Turbo (1990-1995)

   


BILDER / FOTOS

  • Nissan/Datsun - 300 ZX Twin Turbo

Keine (weiteren) Bilder zu diesem Modell vorhanden!
Jetzt registrieren/einloggen und Bilder zu diesem Modell hinzufügen



TECHNISCHE INFORMATIONEN

Baujahr 1990 - 1995
Karosserieform Targa
Hubraum 3000 ccm
Zylinder 6
Leistung 283 PS

SCHLAGWÖRTER

Jetzt Account anlegen / einloggen und dieses Modell merken, bewerten oder ergänzen!

AKTUELLE NACHRICHTEN

19. Jun 2015
Engine of the Year 2015: BMW i8 hat den besten Motor des Jahres

Und wieder gewinnt ein Dreizylinder - dieses Mal aus dem Hause BMW. Der 1, 5 Liter große Twin-Power-Turbo, der den Hybridantrieb des Öko-Sportwagens BMW i8 unterstützt, ist "Engine of the year" geworden. Das sind die besten Motoren der Welt 2015. Der 1, 0-Liter-Ecoboost-Motor von Ford, der zuvor dreim... (Quelle: T-Online) 

14. May 2015
Honda Africa Twin bald wieder zu haben

Ein Kult-Motorrad kehrt zurück: Honda bringt die Africa Twin wieder. Mit technischen Details hält man sich bei Honda zwar noch zurück, doch die volle Bezeichnung CRF 1000L Africa Twin lässt darauf schließen, dass die Reiseenduro von einem 1, 0-Liter-Zweizylinder-Motor ("V-Twin") angetrieben werden wi... (Quelle: T-Online) 

18. May 2015
Honda Africa Twin wird neu aufgelegt

Ein Kult-Motorrad kehrt zurück: Honda bringt die Africa Twin wieder. Mit technischen Details hält man sich bei Honda zwar noch zurück, doch die volle Bezeichnung CRF 1000L Africa Twin lässt darauf schließen, dass die Reiseenduro von einem 1, 0-Liter-Zweizylinder-Motor ("V-Twin") angetrieben werden wi... (Quelle: T-Online) 

BESCHREIBUNG

Der Nissan 300ZX ist ein Sportwagen mit Frontmotor und Hinterradantrieb der Marke Nissan, der von Ende 1983 bis Sommer 1995 (europäischer Markt) bzw. Ende 1996 (USA) und Mitte 2000 (Japan) als Nachfolger des erfolgreichen 280ZX gebaut wurde.

Der Z der dritten Generation kam Ende 1983 auf den Markt und trug zunächst die Bezeichnung Datsun 300ZX. Ab Ende 1985 verwendete das Werk dann weltweit die Markenbezeichnung Nissan für alle Fahrzeuge.
Die im Vergleich zum Vorgänger windschlüpfigere Karosserie war ein Entwurf von Kazumasi Takagi und seinem Team.
Anstelle des vormaligen Reihensechszylinders kamen im 300ZX erstmals V6-Triebwerke zum Einsatz. Den neuen Dreiliter mit obenliegender Nockenwelle gab es in Saugversion (Typ VG30E) oder mit Turbolader (Typ VG30ET) mit 119 bzw. 149 kW (203 PS). 1987 wurden die Motoren überarbeitet und leisteten 123 bzw. 153 kW (208 PS).

In Japan, wo der Wagen Nissan Fairlady genannt wurde, gab es darüber hinaus die Modelle Z, ZG, ZR und ZR II spec mit Zweiliter-Sechszylindermotoren. Zum Einsatz kamen zunächst ein V6-Turbo mit 126 kW (172 PS), später ein Reihensechszylinder-Turbomotor mit 160 kW (218 PS). Damit bot Nissan auch in der steuerbegünstigten Klasse unter zwei Liter Hubraum leistungsstarke Sportwagen an.
Das Fahrwerk ähnelte demjenigen des 280ZX und besaß eine vordere Federbeinachse und hintere Längslenker. Alle Turbo-Modelle erhielten dreifach verstellbare, elektronisch geregelte Stoßdämpfer.
Angeboten wurden eine 2 2-sitzige Variante auf längerem Radstand und der kürzere reine Zweisitzer (letzterer nicht in Deutschland).

Im Herbst 1985 erhielt der 300ZX ein Facelift. Der Gummiheckspoiler wich einem Exemplar aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit integrierter dritter Bremsleuchte.
Im Sommer 1987 wurde die Karosserie erneut einem Facelift unterzogen, bei dem die Hutze auf der Motorhaube entfiel und seitliche Schwellerschürzen hinzukamen. Die Stoßfänger waren aerodynamisch günstiger ausgeführt, in den Frontspoiler wurden Nebelscheinwerfer integriert und das am Heck sitzende Reflektorband mit 300ZX-Schriftzug machte breiteren Rückleuchten Platz, die über die gesamte Wagenbreite liefen. Die dritte Bremsleuchte wanderte an den oberen Rand der Heckklappe.

Quelle: Wikipedia

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

pic

Nissan/Datsun 200 SX Turbo 16V


Close

REGISTRIERUNG

Folgende Basisinformationen benötigen wir für eine Registrierung


Schliessen